Zum Inhalt springen

Wechsel der Universität

Februar 6, 2012

Ich habe mich im Januar an der Universität Hildesheim für ein höheres Fachsemester zum Sommersemester 2012 im Studiengang B.Sc. Psychologie beworben. 

Es waren Unmengen von Papier dafür nötig…noch ein Formular hier und noch welche für das Prüfungsamt…es nahm irgendwie kein Ende. Ein Lebenslauf gehörte ebenso zur Bewerbung, wie beglaubigte Kopien der bestandenen Prüfungsleistungen.

Ab dem Zeitpunkt habe ich täglich in den Briefkasten geschaut…ist ein kleiner Umschlag oder ein großer Umschlag mit meiner Handschrift im Kasten?

Ich hatte einen großen Umschlag im Briefkasten, aber es war nicht meine Handschrift *freusinghüpfundtanz*

Für die Bewerbung an einer Präsenzuni gab es mehrere Gründe:

  • Ich finde die Betreuung und vor allem den Umgang mit den Studis gerade in Modul 7 einfach furchtbar …um nicht zu sagen eine Frechheit…eine Arroganz und Selbstherrlichkeit von einigen Betreuern, die kaum noch zu übertreffen ist – in Moodle werden Fragen nicht gestellt, weil es eine „peinliche“ Frage wäre….das finde ich mehr als bedenklich…dafür ist Moodle als Lernplattform da…und nicht Facebook.
  • Mir persönlich fällt es leichter Inhalte zu behalten, wenn ich sie nett vorgetragen bekomme und sie nicht in z.T. sehr schlecht didaktisch aufbereiteten Skripts erlesen muss.
  • Der Gedanke eine Bachelorarbeit in Hagen zu schreiben, löst bei mir absolutes Unbehagen aus…man kann nicht mal eben etwas nachfragen – die Beiträge dazu in Moodle untermauern diese Befürchtungen noch…mal abgesehen davon, dass es in einigen Lehrgebieten nicht erwünscht ist ein eigenes Thema zu haben.
  • Noch ein wichtiger Punkt ist die klinische Psychologie, die in Hagen nicht angeboten werden kann…ich tausche quasi Arbeits-und Organisationspsychologie gegen klinische Psychologie 🙂
  • In Hildesheim kann ich zwischen 15 und 35???? ECTS im Semester absolvieren und nicht entweder 15 oder 30 ECTS….

Ob es mir jetzt an der Präsenzuni gefällt wird sich zeigen, denn die hat auch einige Nachteile….aber im Zweifelsfall kann ich ja zurück an die Fernuniversität 😉

Mich persönlich hat das Studium in Hagen auf jeden Fall weitergebracht….manche Dinge betrachte ich jetzt etwas anders…ich bin noch viel kritischer geworden…ich hab ganz viele tolle und sehr liebe Leute kennen und schätzen gelernt….ja und ich denke es ist trotz aller aufgezählter Mängel ein gutes Studium 🙂 Man lernt viel…es ist einem nur nicht so bewusst, weil man es nicht kommunizieren kann oder muss….alles in allem würde ich es immer wieder so machen….

Wollt ihr mal schauen wo ich mich bald rumtreibe? 😉

Werbeanzeigen
4 Kommentare
  1. gretchensarmee permalink

    Oha! Dann bin ich ja nicht die Einzige, die sich nach M7 mit Abwanderungsgedanken trägt?!
    Ich habe aus ähnlichen Gründen wie du gerade ein bisschen die Nase voll. In welches FS bist du denn eingestuft worden, oder steht das noch aus? Ich weiß, das ist unispezifisch, aber ich habe schon ein bisschen Bammel davor.

    Ich lasse mich nächste Woche in Köln noch mal eingehender beraten, und falls dem nichts im Wege steht, dann wird mein Papierberg auch weggeschickt 😉

    LG und viel Spaß

    • Huhu 🙂

      ich bin ins 4. Fachsemester eingestuft worden.
      Momentan kann ich Dir aber nicht genau sagen, wie viele ECTS mir wirklich anerkannt werden.
      Ich hoffe der Verlust hält sich in Grenzen und liegt so bei 3-5 ECTS.

      Aus Hannover haben schon welche den Wechsel letztes Semester vollzogen und eine Mitstudentin wechselt jetzt mit mir.
      DU bist gar nicht alleine mit deinen Abwanderungsgedanken 🙂

      Ich hab auch Bammel, aber ich denke wir können uns nur verbessern und schließlich haben wir nichts zu verlieren…wir können nur gewinnen 😀

      Da bin ich ja mal gespannt, wie es bei Dir läuft….
      LG

      • gretchensarmee permalink

        Danke für’s Mutmachen (und Daumen drücken). Viertes FS klingt super, genau da will ich auch rein. Ich lass mich jetzt mal beraten, und wenn ich nur Vorteile daraus ziehe, dann wird das gemacht.
        Ich hab auch nach M7 echt keinen Nerv mehr auf M8, zumal ich das M6-Skript schon so daneben fand.
        Und was die BA-Arbeit angeht fühle ich mich in keinster Weise vorbereitet. Was die Betreuung angeht in M7, denken wir auch ähnlich und wahrscheinlich sogar genau gleich ^^
        Ich habe es mir ja echt ab und an verkneifen müssen nicht doch mal richtig zu motzen.
        Also dann….!!!!! Weiter geht’s 😀
        Lg

  2. beabea permalink

    …ich *freusinghüpfundtanz* mit dir!!! und zur belohnung gibt’s einen special-carmen-song…guckst du hier : http://beabeablog.wordpress.com/2012/02/08/fur-carmen/ 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: